Waldmünchen und Furth im Wald
 

 


 

AKTUELLE WICHTIGE HINWEISE !

Trotz der aktuellen Entwicklung beim Coronavirus (COVID-19) läuft der Betrieb des Notariats weiter.

Wir möchten Sie bitten, die im Büro getroffenen Vorkehrungen zum Infektionsschutz zu beachten und ernst zu nehmen. Zum Schutz vor der weiteren Verbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie ferner:

Bringen Sie keine Begleitpersonen zur Beurkundung mit (Kinder, nicht beteiligte Ehegatten). An der Beurkundung können momentan nur die Personen mitwirken, die selbst an der Urkunde beteiligt sind.

Betreten Sie das Büro nicht, wenn Sie Fieber haben, unter trockenem Husten oder Atemnot leiden oder mit einer nachweislich infizierten Person Kontakt hatten. Nehmen Sie in diesen oder vergleichbaren Fällen bitte telefonisch Kontakt mit uns auf - wir werden das weitere Vorgehen mit Ihnen abklären.

Ferner bitten wir Sie, das Büro nur zu vereinbarten Terminen oder nach vorheriger telefonischer Ankündigung zu betreten. Bitte kommen Sie zu den Beurkundungsterminen mit einer Mund-Nasen-Schutzmaske.

Auf Wunsch nehmen wir Ihre Unterschrift bei Unterschriftsbeglaubigungen gerne auch im Freien (z.B. an Ihrem Pkw) vor dem Bürogebäude entgegen. Bitte wenden Sie sich dazu vorab an meine Mitarbeiter. Wir prüfen in jedem Einzelfall, wie wir Ihre Rechtsangelegenheit für alle Beteiligten sicher und zuverlässig abwicklen können.

Bleiben Sie gesund!


Notariellen Rat und notarielle Vertragsgestaltungen können Sie auf vielen Gebieten in Anspruch nehmen.

Immer stehen wir Ihnen als juristische Experten gern zur Verfügung.
Hier stellen wir Ihnen besonders wichtige und typische Bereiche notarieller Amtstätigkeiten vor.




Tätigkeitsfelder

Aktuelles

04.10.2018

DIE GRUNDSCHULD – WAS IST DAS?

Wer eine Immobilie kaufen oder ein Haus selbst bauen möchte, benötigt hierfür in aller Regel ein Bankdarlehen größeren Umfangs. Zur Auszahlung eines solchen Darlehens ist die Bank allerdings meist nur dann...   mehr


04.09.2018

FÜNF GUTE GRÜNDE FÜR EIN NOTARIELLES TESTAMENT

Die Regelung des eigenen Nachlasses ist eine der persönlichsten Entscheidungen, die ein Mensch treffen kann. In jungen Jahren erscheint das eigene Ableben noch als „weit weg“ und die Entscheidung über die...   mehr


19.07.2018

GEKAUFT WIE GESEHEN? AUFKLÄRUNGSPFLICHTEN BEIM VERKAUF VON IMMOBILIEN

Ehrlich währt am längsten – das gilt auch beim Verkauf einer selbstgenutzten Immobilie. Wenn der Verkäufer dem Käufer „auf gut Glück“ wesentliche Mängel verschweigt, geht er das Risiko ein, noch Jahre später...   mehr


10.07.2018

ERBBAURECHT – ALTERNATIVE ZUM KAUF EINES BAUGRUNDSTÜCKS

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Besonders für junge Familien mit wenig Eigenkapital kann ein Erbbaurecht als „Eigentum auf Zeit“ eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks...   mehr


24.05.2018

DAMIT DAS START-UP NICHT ZUR BRUCHLANDUNG WIRD

Wer für eine Idee brennt, verliert leicht rechtliche Fallstricke aus dem Blick. Gerade Existenzgründer laufen Gefahr, sich ganz auf ihr unternehmerisches Projekt zu konzentrieren und dabei mitunter als lästig...   mehr


ältere >>


Kontakt

Büro Waldmünchen

Schulstraße 9
93449 Waldmünchen

E-Mail
info@notar-dr-hoenle.de

Telefon
09972 / 901900-0

Telefax
09972 / 901900-9


Büro Furth im Wald

Stadtplatz 4
93437 Furth im Wald

E-Mail
info@notar-dr-hoenle.de

Telefon
09973 / 673990-0

Telefax
09973 / 673990-9


Anfahrt / Öffnungszeiten


Sprechtage

Immer am letzten Mittwoch
jedes Monats Tiefenbach (im Rathaus) und Rötz (im Fürstenkasten)

Tiefenbach vormittags 

09.00 - 11.30 Uhr und

Rötz nachmittags
im Fürstenkasten - Lesesaal
(Böhmerstr. 18)
13.00 - 17.00 Uhr


Nächste Termine:

Im November und im Dezember kein Termin wegen Urlaub bzw. Feiertag.


Nächster regulärer Termin:

26. Januar 2022

Um telefonische Voranmeldung über die Geschäftsstelle Waldmünchen wird gebeten.